Webmaster's Login
04
Apr 12

 

Trainingszeiten

Wochentag

Uhrzeit

Trainer

Training

Platz

 Samstag  15:15 - 16:15
z.Zt. nur auf Anfrage
 Nadine  Beginner + Fortgeschrittene  
 Samstag  16:30 - 17:30  Nadine  Beginner + Fortgeschrittene

Ein Quereinstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Beschreibung

Rally-Obedience stammt aus den USA und ist auch dort eine recht neue Hundesportart, bei der die Freude an der geistigen Herausforderung von Hund und Hundefuehrern im Vordergrund steht.

Das heisst, dass sich der Hundefuehrer intensiv mit seinem Hund beschaeftigt und einen immer wechselnden Parcour, der mit Aufgaben aufgebaut ist, durchlaeuft.

Die Aufgaben bestehen aus einer Mischung Unterordnung, Obedience und Agility, mit einem grossen Spassfaktor. Da es hier um Schnelligkeit geht, sind die Regeln der einzelnen Uebungen auch nicht ganz so streng gehalten. Trotzdem ist der Parcour nicht nur fuer den Hund eine Herausforderung. Da der Parcour immer wieder neu und anders aufgestellt wird, kommt nie Langeweile auf.

Es gibt zwei Schwierigkeitsgrade im Rally-Obedience:

  • Rally-Parcour 1: Der Parcour besteht aus 18-20 Uebungsstationen und es wird mit dem angeleinten Hund gearbeitet
  • Rally Parcour 2: Der Parcour besteht aus 20-22 Uebungsstationen und der Hund ist nicht angeleint


Wer kann am Rally-Obedience teilnehmen?

Grundsaetzlich jeder, der mehr als nur die normalen Unterordnunguebungen will und der sich und seinen Hund mit viel Spass fordern will. Geeignet sind alle Rassen und Altersstufen, auch Hunde mit einer leichten Behinderung.

P.S.: Was den Rally-Obedience so auszeichnet: man kann die Uebungen zu Hause oder beim Spazierengehen immer wieder mit seinem Hund trainieren ohne einen groesseren Aufwand zu betreiben (ohne Geraete oder dergleichen).

Euer Rally-Obedience Team

 anni mit amy   barbara m. waiko

barbara mit waiko   corinna mit blue

heike m. strietze   heike mit strietze

iris m. finn   iris mit finn

nadine m roxy   nadine mit roxy

nicole mit chilla   nicole mit lucy